YOOM unter den Sportlern des Jahres 2013

2013 war für die Lotterie-Gala „Nacht des Sports“ ein besonderes Jahr. Zum einen die neue Location – Austria Center Vienna, dann sendete der ORF die Wahl zum Sportler des Jahres erstmalig live und die Wahl zum „Sportler mit Herz“ hatte heuer Premiere ebenso wie das Sponsoring von YOOM.
Ausgerechnet zu Halloween sagte die österreichische Sport-Familie „Hallo Wien“ und traf sich in der Bundeshauptstadt zu einem Stelldichein der Sonderklasse. Über 1500 illustre Gäste zelebrierten die „Galanacht des Sports“, unter ihnen YOOM mit dem ROBIN M1.

Yoom unter den Sportlern des Jahres from YOOM on Vimeo.

Erstmalig in seiner Firmengeschichte unterstützt YOOM (Zimmer Handelsgesellschaft mbH) einen Sportevent dieser Art. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, diese hochkarätige Ehrung zu unterstützen, denn Werte wie Motivation, Disziplin und Zielstrebigkeit bilden auch den Grundstein unserer Arbeit. Gleichzeitig bietet uns dieser Rahmen eine ideale Plattform, um Elektromobilität sichtbarer zu machen.“, erklärt Mag. Siegwald Töfferl, Geschäftsführer der Zimmer Handelsgesellschaft mbH, das Engagement.

Marcel Hirscher mit Freundin Laura Moisl

Marcel Hirscher mit Freundin Laura Moisl

Sportler des Jahes, Rainer Pariasek, Yoom Robstep

ORF Moderator Rainer Pariasek ist vom Robstep begeistert! Auch Kathi Belowitsch bewegt sich sensationell mit dem Robin M1.

Insgesamt 556 Mitglieder der Sports Media Austria haben von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht, ein Rekord. Wie im Vorjahr wählten die Sportjournalisten nicht nur die Sportlerin und den Sportler des Jahres, sondern auch die Mannschaft sowie die Behindertensportlerin und den Behindertensportler des Jahres. Der „Sportler mit Herz“ und der „Aufsteiger des Jahres“ konnten von Österreichs Sportfans per Voting bestimmt werden.

Sportlerin des Jahres 2013
Anna Fenninger – Ski Alpin

Sportler des Jahres 2013
David Alaba – Fußball

Mannschaft des Jahres
Doris und Stefanie Schwaiger – Beachvolleyball

Behindertensportlerin des Jahres
Claudia Lösch – Ski Alpin

Behindertensportler des Jahres
Mathias Lanzinger – Ski Alpin

Sportler mit Herz
Ulf Arlati – Organisator Handball-Marathon Graz

Aufsteiger des Jahres
Riccardo Zoidl – Radsport

Special Olympics
Teresa Breuer – Ski Alpin